X

Der Betrieb




 DIE GRUPPE
 

Alfalux entsteht aus der Verschmelzung zwischen den historischen Marken Alfa und Lux im Innern des Keramikunternehmens Nuova Riwal.
Der Sitz von Nuova Riwal liegt in Fiorano Modenese, im Keramikbezirk von Sassuolo. Mit den Marken Alfalux und Saime ist die Gruppe eine der bedeutendsten der Branche für die Produktion und Vermarktung von Keramik für Fußböden und Wandverkleidungen aus durchgefärbtem Feinsteinzeug, glasiertem Feinsteinzeug, Einbrand und Zweibrand.
Seit Anfang 2007 gehört Nuova Riwal zu einer Gruppe, die zu den Branchenführern zählt: Casalgrande Padana S.p.A. mit Sitz in Casalgrande in Reggio Emilia.

 
ALFALUX
 

Der Schutz der Naturressourcen, die Sensibilität für die Umwelt und das Territorium sowie die soziale Verantwortung stellen die Leitlinie der Unternehmenspolitik dar.
Das Engagement in der ästhetischen Forschung und in der technologischen Innovation ermöglichte es Alfalux, bei den Produkten und Produktionsprozessen Exzellenzniveaus zu erreichen und einen immer eindeutiger werdenden Ruf auf den sowohl in- als auch ausländischen Märkten zu gewinnen.
Darüber hinaus bildet die auf die Qualität und Zufriedenheit des Händlers und Endkunden ausgerichtete Organisation den wichtigsten Wert.
In der Tat ist Alfalux auf allen Märkten der Welt mit einem feinmaschigen Vertriebsnetz in Italien und im Ausland präsent. Es richtet sich an einen mittelhohen Markt, dessen Wünsche mit innovativen Qualitätsprodukten, Universalfliesen für Innen- und Außenbereiche und für verschiedene Anwendungen - von Wohn- bis Handelsbereichen – mit Linien erfüllt werden, die eigens für Wohnzimmer, Badezimmer und Küchen sowie auch für einen Einsatz in Geschäftsräumen und öffentlichen Bereichen konzipiert wurden. Alfalux erfasst mit einem Augenmerk auf die Evolution der Lebensstile den Geschmack und die Bedürfnisse eines in puncto Kultur, Gebiet, sozioökonomische Bedingungen und Altersstufen heterogenen Publikums, indem es ein umfangreiches Angebot bietet, das allen Arten von Ansprüchen gerecht wird.



Letzte Aktualisierung: 18.09.12